Zynismus mit Photoshop/Lightroom CC

Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich so gewollt gewesen ist. Die Retuschierfunktion in Lightroom wird auf der Website von Adobe mit einem etwas eigenartigen Motiv zur Darstellung gebracht und dann in einem Kurzfilm durchgeführt. Man sieht rechts im Bild jemanden, der offensichtlich um Hilfe ruft, indem er die Hand hebt, weil er/sie demnächst …

Weiterlesen

Versteckte Funktionen in Lightroom 2015 CC

Eigentlich ist es nur die Folge einer Übermüdung. Ich bin beim Bearbeiten von Fotos in Lightroom auf der Tastatur eingeschlafen. Mit den Händen und der Nase muss ich dann eine Tastenkombination erzeugt haben, die eine gewaltige Funktion in diesem Programm freilegte. Plötzlich war in der oberen Zeile aus der Funktion „Entwickeln“ die Funktion „Entpickeln“ geworden. …

Weiterlesen

Moderne Kamerahaltung III: Gedankenübertragung

Wir wissen nicht genau, welcher Kamerahersteller heimlich dieses Bild: in einem Stockfotoarchiv verbuddelt hat, denn erstaunlicherweise ist das Bild eigentlich ziemlich scharf, nur die Schrift auf dem Objektiv ist irgendwie unklar. Wie auch immer, dieser Hersteller wird sicherlich die nächste photokina rocken. Offensichtlich ist es ihm nämlich gelungen, eine kabellose Verbindung zum Gehirn und den …

Weiterlesen

Fotografie und Fussball: Black & White

Eine kleine Randnotiz zur Geschichte der Fotografie streift sogar das Thema Fussball und Sport im Allgemeinen. Der Ball ist rund und war früher zwischendrin mal ganz sachlich schwarz und weiß, so wie das Nationaltrikot es traditionell war. Die Liebe zur Fotografie ging dann sogar soweit, dass sich Vereine nach dem Grauraum benannt haben wie zum …

Weiterlesen

Moderne Kamerahaltung II: Multitasking und Ergonomie

Aus dem Profi-Reporterbereich kennt man sie: Fotografen und Fotografinnen, die mit mehreren Fotoapparaten hantieren. Da braucht man für die Situation immer den richtigen Apparat und/oder die richtige Brennweite. Und zwar augenblicklich. Da ist keine Zeit für umständlich-langwieriges Hantieren und Auf- oder Abschrauben. Die Firma Sigma weiß, wie das geht: Das fordert auch neue Methoden der …

Weiterlesen

Das Problem der irrealen Phänomentalität

Mit aktueller Bildbearbeitungssoftware ist es kein Problem, irgendwelche Effekte zu erzeugen. Bei einem Fotoapparat wie der Olympus E-P5 gibt es sogar einen Modus, bei dem alle möglichen Effekte automatisch auf ein Bild angewendet werden. Da rattert es nur so auf der SD-Card – also symbolisch gesprochen. Es ist kein Problem mehr, online seine Fotos optimieren …

Weiterlesen