Zynismus mit Photoshop/Lightroom CC

Retuschieren wir mal die Katastrophe weg. Screenshot

Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich so gewollt gewesen ist. Die Retuschierfunktion in Lightroom wird auf der Website von Adobe mit einem etwas eigenartigen Motiv zur Darstellung gebracht und dann in einem Kurzfilm durchgeführt.

Retuschieren wir mal die Katastrophe weg. Screenshot
Retuschieren wir mal die Katastrophe weg. Screenshot

Man sieht rechts im Bild jemanden, der offensichtlich um Hilfe ruft, indem er die Hand hebt, weil er/sie demnächst von dieser Monsterwelle verschluckt zu werden droht. Für das Foto ist das aber nach Adobe nur ein störendes Element im Bild. Und es, das Element, ist folglich zu entfernen. Ästhetisch mag das vielleicht geboten sein, moralisch ist das allerdings dann doch ein wenig bedenklich.

Versteckte Funktionen in Lightroom 2015 CC

entpickeln - versteckte Funktion

Eigentlich ist es nur die Folge einer Übermüdung. Ich bin beim Bearbeiten von Fotos in Lightroom auf der Tastatur eingeschlafen. Mit den Händen und der Nase muss ich dann eine Tastenkombination erzeugt haben, die eine gewaltige Funktion in diesem Programm freilegte.

entpickeln - versteckte Funktion
Entpickeln – versteckte Funktion

Plötzlich war in der oberen Zeile aus der Funktion „Entwickeln“ die Funktion „Entpickeln“ geworden. Keine Ahnung welchen Scherz sich da die Entpwickler erlaubt haben. Oder ob es sich um ein Feature handelt, das in späteren Versionen des Programms wohl zum Einsatz kommen wird.

Entpickeln Funktion
Entpickeln Funktion

Für wen diese Funktion gedacht sein mag, ist dagegen unmittelbar klar. Vielleicht wandert die Funktion auch einfach in die entsprechenden Apps auf dem Smartphone. Aber auch für Schulfotografen dürfte die Funktion von großem Interesse sein.

Wir sind jedenfalls gespannt, wie die Sache funktionieren wird. Wenn das klappt, dann ist es definitiv ein Killerfeature!

PS: Ach, hätte ich das nur zu meiner Pubertätszeit gehabt, da nannte man mich Mr. Vesuv!

PPS: Wie diese Funktion funktioniert und was sie macht, in einer späteren Folge.